Inhaltsverzeichnis » Über uns » David Herb
David Herb
Seit Geburt habe ich mich schon für solche Fahrrad interessiert. Aber früher gab es kein Internet und ich war nur in gehörlosen Vereinen aktiv. Und die haben nur typische Sporte wie Tennis, Fußball, Ski, Basketball und so weiter in der Angebot. Alle Angeboten habe ich nicht so angesprochen gefühlt. Bis heute fahre ich noch GoKart. Aber Mountainbike hat mich schon lange Zeit irgendwie angespornt. Erst ab April 2013 kaufte ich erste Mountainbike, mir war dicke Reifen, Vollfederung und gute Bike ausschlagend. Inhalt war mir völlig wurscht.

Erst als ich MTB gekauft habe, fuhr ich sofort nach Hause (ca. 30km weit) mit großer Freude. Paar Tage später fuhr ich viel herum, immer weiter weg. In kurze Zeit kaufte ich Navigationsgerät. Erst da geht mit meinem MTB stark bergauf: Ich war dann sehr viel mit meinem Mountainbike unterwegs. Ich glaubte aber, dass die Potential an MTB noch viel mehr gibt. Daher erkundigte ich mich nach Internet wie Youtube und Vereinen.

Bis ich MTB-Club München früher mehrmals wieder gefunden habe. Ich traute früher aber nicht zu dem Verein anzufragen, weil es nur einzige Verein war? Eigentlich müsste viele Vereinen im München sein. Aber nein. Also besuchte ich Verein bei Mittwochstraining und war dort sehr angetan und war auch seitdem sehr aktiv dort. Dort lernte ich noch viele mehr Interssante und Probleme (z.b. knifflige Trails, wie kann man fahren) kennen. Später bin ich dann Mitglied im Verein MTB Club München. Früher radele ich meist allein mit meinem MTB. Die knifflige Trails wie S2 oder so könnte ich durch aktive Teilnahme an MTB Club München anlernen bzw. viel besser beherrschen. Durch Facebook-Kontakte und Szenen außerhalb meiner Umgebung könnte ich das Technik noch viel schneller anwenden. Und meine Freude an MTB ist einfach unbegrenzt.

*) Ich habe noch kein Lizenz oder ähnlich.